Zur Hauptseite der Sportgemeinschaft Orlen e.V.

 
Fundsachen
Alle Fundsachen der Sportangebote in der Zug­mantelhalle werden im Eingangsbereich in einer beschrifteten Kiste ge­sammelt. Diese Kiste wird zweimal im Jahr zur Kleidersammlung ge­geben (erste Woche der Sommerferien und erste Woche der Winterferien).
Sie befinden sich in:  Hauptseite & Start
Willkommen auf den Internetseiten der Sportgemeinschaft Orlen e.V.

Im Januar 1949 gründeten Sportbegeisterte den ersten Sportverein in der Geschichte Orlens, die Sportgemeinschaft Orlen (SGO).

Schon damals wurden die Sparten Fußball und Turnen/Gymnastik angeboten.

Hier im Internet können Sie sich jetzt ausführlich über unsere Sportangebote, Gruppen und Veranstaltungen informieren.

Wenn Sie Mitglied bei der SGO werden wollen, so laden Sie sich einfach das Anmeldeformular in unserem Downloadbereich herunter und geben es einem unserer MitarbeiterInnen mit.

In diesem Sinne viel Spaß auf unseren Internetseiten und denken Sie dran:
"Sport hält fit" . . . und es ist nie zu spät damit anzufangen !
Die letzten vier Neuigkeiten und Nachrichten
01.04.2019 Nordic Walking bei der SGO
Wir laufen wieder ab Mittwoch, den 10. April 2019, von 18.00 bis 19.15 Uhr.

Treffpunkt am Parkplatz Zugmantel (gegenüber Waffellöser).

Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit werden in freier Natur gelenkschonend trainiert.

Wir freuen uns über jeden Neueinsteiger und über fortgeschrittene Mitläufer. Nordic Walking-Stöcke sind mitzubringen. Ansprechpartner: Anita Rücker E-Mail an Anita Rücker schreiben
AR
08.02.2019 Kinderfaschingsturnen in Taunusstein bei der SG-Orlen am 04. März 2019
Am Rosenmontag, den 04. März 2019, ist es wieder soweit. Zwischen 15:11 und 17:30 Uhr findet das allseits beliebte Kinderfaschingsturnen der Sportgemeinschaft Orlen in der Zugmantelhalle statt. MEHR
KM
02.01.2019 Kappensitzung der SGO

Am 23.02.2019 ist es wieder soweit: die SGO Kappensitzung steht vor der Tür

» MEHR
FS
18.12.2018 Weihnachtsbrief 2018
Sehr geehrte Vereinsmitglieder, liebe Gönner, Freundinnen und Freunde der SG-Orlen,

das Jahr neigt sich unweigerlich dem Ende zu und ich möchte Sie mit diesem Bericht kurz über die sportlichen Erfolge dieses Jahres und auch kommende Ereignisse informieren. Sportlich war das Jahr 2018 recht erfolgreich, mit Höhen aber auch Tiefen. Im Bereich:

Abteilung Radsport
Das Angebot Radsport / Einradsport wird zur Zeit dreimal in der Woche für Mannschaften und einmal als Anfängertraining angeboten. Durch ihre Leistungen in Qualifikationswettbewerben gelang es den Sportlern an den Deutschen Meisterschaften teilzunehmen. Die größten Erfolge im Jahr 2018 waren bei den Deutschen Meisterschaften im 4er Einradsport der Junioren (U19) ein 2. Platz und in der Disziplin 4er Schüler (U15) der Titel des Hessischer Nachwuchsmeister. Dazu kam die Sportlerehrung der Juniorenmannschaft durch den Landrat für die im Jahr 2017 erbrachte Leistung des 7. Platzes bei der Deutschen Meisterschaft. Im Jahr 2019 werden alle Mannschaften sich den höheren Ansprüchen stellen. Dazu haben wir eine neue Schülermannschaft, die erstmalig die Herausforderungen der Wettbewerbe annimmt.
Jeder, der Einradfahren ausprobieren/erlernen möchte, ist herzlich z.Zt. Mittwochs von 17.00 -18.00 Uhr zum Anfängertraining in die Zugmantelhalle eingeladen.
Abteilung Tanzen
Derzeit trainieren die „Rock ?n`Roll Rockstarts“ und die Tanzgruppe „Phenomenia“ für ihren nächsten großen Auftritt auf der Kappensitzung der SGO am 23.02.2018. Die Teilnahme an Wettkämpfen wird künftig aus Zeitgründen weniger werden. Leider findet Mittwochs von 17-18 Uhr kein Rock ?n` Roll-Training für die Kleinsten mehr statt. Dafür gibt es im gleichen Zeitraum ab nächstes Jahr eine neue „Kids-Dance“ Gruppe für Kinder zwischen 8 -12 Jahren. Alle Tanzgruppen würden sich über großen- und kleinen tanzbegeisterten Nachwuchs freuen. Die Trainingszeiten aller Trainingsangebote sind im aktuellen Hallenbelegungsplan zu finden.
Abteilung Fussball
Im Bereich Jugendfussball haben wir mit unserer U19 die Meisterschaft in der Kreisliga Rheingau-Taunus errungen und spielen nunmehr mit all unseren Jugendmannschaften von D bis A-Jugend in der Gruppenliga Wiesbaden. Diese Leistung kann kein anderer Verein im Rheingau-Taunus Kreis aufweisen. In der Halle haben wir alle 7 zu vergebenden Titel auf Kreisebene gewonnen und darüber hinaus 3 Regionaltitel und waren mit der U13, U17 und U19 sogar bei den Hessenmeisterschaften recht erfolgreich! Aber auch bei den jüngeren Teams der G-F Junioren sind wir nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze sehr erfolgreich. Damit stellen wir in einem Umfeld mit zahlreichen Zusammenschlüssen (JFV`s) eine der größten und erfolgreichsten Jugendabteilungen in der Region. Auch mit unseren Fussball AG`s in zwei Grundschulen und 4 Kindergärten im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahre und der Zusammenarbeit in Punkto Osteopathie mit der Hochschule Fresenius bestreiten wir neue Wege, um uns ständig weiter zu entwickeln.

Unsere 1. Seniorenmannschaft konnte die Gruppenliga nicht halten und spielt in der Saison 2018/2019 wieder in der Kreis-Oberliga Rheingau Taunus. Nach schwachem Start hat sich die Mannschaft gefangen und belegt einen vorderen Platz im Mittelfeld mit Anschluss an die Spitzengruppe. Unsere 2. Seniorenmannschaft belegt in der Kreisliga B einen sicheren Mittelfeldplatz. Mittelfristig ist es unser Ziel mit unserer 1 Seniorenmannschaft wieder in der Gruppenliga Wiesbaden zu spielen und uns dort als feste Größe zu etablieren.
Abteilung Turnen
Im Bereich Turnen und den dazugehörenden vielen Sparten ist ebenfalls viel Bewegung. So konnte sich bspw. die Gerätturn-Wettkampfgruppe von Taja Bücher im Mannschafts- wettkampf der entsprechenden Altersklasse ein Platz auf dem Siegertreppchen sichern und mit starken Leistungen im Turngau Mitteltaunus auftreten.
Zum Ausbau dieser Leistungen sind aktuell Turnerinnen der ältesten Gruppe in Übungs- leiterausbildung und können bald die Trainingsstunden unterstützen. Dank der alljährlichen Spenden des Weihnachtsmarkt-Teams war es in diesem Jahr auch möglich auf das Landeskinderturnfest nach Gießen zu fahren und ein Turnwochenende für alle Gruppen anzubieten. An dieser Stelle ein herzliches Danke-Schön für diese, direkt bei der Jugend ankommenden Zuwendungen.

Weiterhin haben sich im Jahr 2018 mit Frau Marion Bücher (Gerätturngruppen), sowie Annika und Pauline Schanz drei aktive und fleißige Trainerinnen in das Übungsleiterteam eingefunden. Herzlich Willkommen!

Ich möchte mich hier bei allen Sportlern, Trainern/ Betreuern und ehrenamtlichen Helfern für die sportlichen Erfolge, den enormen persönlichen Einsatz und für die geleistete Arbeit bedanken und zähle auch im Jahr 2019 auf eure Unterstützung.

Das Jahr 2019 wird für uns wieder recht ereignisreich werden. Unsere SG-Orlen wird 70 Jahre alt oder jung – je nach dem. Wir werden diesen Anlass gebührend feiern und sie werden im Laufe des Jahres dazu mehr von der SG-Orlen hören -seien Sie gespannt!!!

Der ein oder andere mag die gute Nachricht schon aus der Presse entnommen haben. Nach einigen Anläufen und mit tatkräftiger Unterstützung der Stadt Taunusstein ist die Sanierung der Sportanlage am Zugmantel für das Jahr 2019 beschlossen. Im Sommer werden wir einen neuen Kunstrasenbelag erhalten. Ich möchte mich hier bei den entsprechenden Gremien für die Unterstützung der Stadt Taunusstein bedanken die uns hier in allen Belangen sehr geholfen hat. Solche Investitionssummen sind keine „Selbstverständlichkeit“ – Vielen Dank an die Stadt Taunusstein.

Im Zuge der Platzsanierung hat der Vorstand auch die Sanierung unserer 40 Jahre alten Sanitärraume (Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten) in unserem Vereinsheim beschlossen. Wenn alles klappt sollte dies im Sommer 2019 zeitgleich mit der Platzsanierung erfolgen. Diese Sanierung wird die SG-Orlen in Eigenleistung und mit eigenen finanziellen Mitteln, Spenden sowie Fördergeldern durchführen. Satzungsgemäß hat deshalb der Vorstand beschlossen für die Mitgliedsbeiträge im Bereich Fußball (Jugend/Senioren/Alte Herren) für die Jahre 2019 und 2020 eine Sonderabgabe von jeweils 20 Euro pro Jahr zusätzlich zum jährlichen Mitgliedsbeitrag zu erheben. Die Sonderabgabe im Bereich Fußball wird also zusammen mit dem jährlichen Mitgliedsbeitrag im März 2019 und März 2020 erhoben. Das sind für Jugendliche 104 Euro und für Erwachsene 128 Euro. Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis, aber Investitionen wie die Sanierung der Sanitärraume können über unseren normalen Vereinshaushalt nicht verwirklicht werden und wir müssen hier unsere Mitglieder im Bereich Fußball als Nutzer dieser neuen und zeitgemäßen Sanitärräume mit dieser Sonderabgabe belasten.

Darüber hinaus sind wir auch weiterhin auf Ihre Unterstützung - sei es in Form von Mitarbeit im Verein, Sachmitteln oder Geldspenden angewiesen. Ohne ihren Einsatz und ihre Unterstützung ist es sehr schwierig einen Verein wie die SG-Orlen aufrecht zu erhalten, zukunftssicher zu führen und sportlich erfolgreich weiterzuentwickeln. Helfen Sie uns bei diesen Herausforderungen! Sprechen Sie den Vorstand an wenn sie sich einbringen wollen oder gute Ideen haben die uns weiterhelfen können.

Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen gesunden und erfolgreichen Start in das Jahr 2019

Mit sportlichen Grüßen, Ihr

Axel Rettig
1. Vorsitzender der Sportgemeinschaft Orlen e.V.

AR
04.11.2018 SGO bei der Deutschen Hapkido-Meisterschaft 2018
Ein erfolgreicher Tag für die Abteilung Hapkido der SG Orlen geht zu Ende. Mit insgesamt 5 Startern konnten unsere Sportler bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Hapkido Wettkampf in Bielefeld 2 Meistertitel, so wie einen Vizemeistertitel erkämpfen. In sehr stark besetzten Gruppen trafen unsere Sportler auf ihre Gegner. Lars Ungethüm traf in der Jugendklasse -75kg auf drei, Tim Reuss auf 5 Gegner in der offenen Jugendklasse +75kg. Haupttrainer Jan Graff musste sich in der Klasse -85kg gegen vier Kämpfer behaupten und Stefan Ungethüm und Zweittrainer Sebastian Moore hatten mit fünf weiteren Gegnern in der offenen Gewichtsklasse +85kg die größte Gruppe.

Es wurde im Doppel-K.O. System gekämpft, dadurch konnte sich Jan trotz eines schweren Startes und der Unsicherheit einiger Kampf- und Punkterichter bis ins Finale kämpfen. Nach einer knappen Niederlage im ersten Kampf zeigte er in den drei folgenden Kämpfen souverän seine Leistung, indem er seine Kick- und Boxtechniken mit einigen Würfen kombinierte und beendete alle drei frühzeitig durch Punktsieg. Im Finale traf er dann auf einen sehr erfahrenen Kickboxer der auch öfter an so genannten K1 Kämpfen teilnimmt und musste sich leider knapp geschlagen geben.

Lars dominierte seinen ersten Kampf deutlich und kämpfte sich im Zweiten knapp zum Sieg. Im grossen Finale stand es für den erst fünfzehnjährigen nach zwei Minuten regulärer Kampfzeit unentschieden. Eine weitere halbe Runde wurde gekämpft, in der er auch sofort umsetzte was sein Coach und Trainer Sebastian ihm geraten hatte. Ein deutliches 7:4 Punkteergebnis und der Titel Deutscher Meister waren der Lohn.

Sebastian wurde von den Kampfrichtern für sein sportliches und besonders faires Verhalten gelobt. Er zeigte kontrolliert hohe Tritte zu den Köpfen seiner teils deutlich größeren Gegner, ohne diese Ernsthaft zu verletzen. Auch gelang es ihm, einen Gegner mit einem gekonnten Hüftwurf auf die Matte zu schicken. Als einziger unserer Sportler marschierte er unbesiegt ins Finale und konnte auch dieses gewinnen.

Tim traf leider eine sehr starke Klasse, in der er als kleinster einen besonders schweren Stand hatte. Er konnte sich aber mit guter Deckungsarbeit und Technikkombinationen stark in den jeweiligen Kämpfen präsentieren. Leider musste er sich punktetechnisch in 2 Kämpfen knapp geschlagen geben.

Stefan gab heute sein Turnierdebüt und überzeugte mit seiner Willenskraft und seinem taktischen Verständnis. Gegen einen deutlich größeren und unkontrollierteren Gegner konnte er aber nicht gewinnen, auch wenn er es ihm nicht leicht gemacht hat.

Die Trainer Jan und Sebastian sind sehr stolz auf ihre Gruppe und freuen sich auf die noch folgenden Turniere und Meisterschaften.
SM
06.08.2018 SÜWAG Sommer Fußball Camp wieder ein voller Erfolg
Trotz der zum Teil sehr heißen Temperaturen war die erneute Auflage des Süwag Sommer Camps auch in 2018 ein voller Erfolg. Tummelten sich doch über 60 Kinder eine Woche lang täglich von 10:00-16:00 Uhr auf unserem Platz und jagten mit Begeisterung dem runden Leder hinterher. » MEHR
KM
Tag: 20.04.2019 - Uhrzeit: 23:18 - © 2018 Sportgemeinschaft Orlen e.V., sponsered by FCUBE Computerservice

 

 
Schulferien
Während der hessischen Schulferien findet für alle Kinder­gruppen der Turn­ab­teilung (Hallen­sport) kein Übungs­be­trieb statt. Die Ferien­zeiten können Sie hier er­fahren: Schulferien Hessen